Böhme, Herbert: Rufe in das Reich - Die heldische Dichtung von Langemarck bis zur Gegenwart

Artikel-Nr.: 34006
55,00
 
Preis zzgl. Versand und inkl. MwSt. 
Versandgewicht: 800 g


Junge Generation Verlag, Berlin 1934 17. - 21. Tsd. Leinen 398 S. "Aus dem Inhalt: Geist von Langemarck - Krieg und Kameraden - Versailles - Die Heimat brennt - Jahre der Not - Wille zur Wende - Volk zu Volk - Bereitschaft und Aufbruch - Revolution - Der Führer - Gefolgschaft - Bekenntnis - Rufe der Erde - Landschaft - Herd und Heimat - Bauern und Gebete - Sprüche und Segen - Segen der Arbeit - Im Kreise des Blutes - Heldenfeier - Mutter - Gesänge unter der Fahne - Die Fahne - Die junge Gefolgschaft - Morgenrot. 30. Januar 1933 - Die Rufer (Verzeichnis der Dichter, jeweils mit Kurzbiografie) - Mit Gedichten wie ""Für Deutschland, Kamerad / Alte Garde / SA marschiert / Kameraden / Magie der Viererreihe / Du Werksoldat / Der Trommler / Das neue Sturmlied / Stahlhart ist unser Wille / Soldaten der neuen Zeit / Reiterlied / Wir sind ein stählernes Geschlecht / Deutsche Soldaten / Marsch / Die Blutfahne / Der Jungvolk-Fähnrich / Deutschland sind wir! / Heroische Jugend"" - Aus der Reihe ""Die Bücher der jungen Generation"", Herausgeber: August Friedrich Velmede. Mit sehr seltenem Schutzumschlag. Dieser hinterlegt und mit Einrissen. Besitzervermerk. Sonst gut. "
Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuheiten, Bücher bis 1945, Erzählungen/Romane/Dichtung