Bilderbogen vom Kriege. Bilderbogenmappe besonderer Kriegsereignisse

Artikel-Nr.: 33903
120,00
 
Preis zzgl. Versand und inkl. MwSt. 
Versandgewicht: 1.500 g


Gustav Kühn, Neuruppin ca. 1942 EA kartoniert 25 S. "Bilderbogen vom Kriege. Eine Bilderbogenmappe mit Darstellungen besonderer Kriegsereignisse nach Entwürfen von Künstlerhand, erläutert durch einprägsame Verse mit farbigen Zeichnungen von H. Rothgaengel. Großformatiger Kartonband. Farbig illustriert im Comic-Stil. Nachgetackert. Einband fleckig. Eselsohrig. Einband mit Einrissen. Insg. gut und sauber. 25 Seiten, davon jede mit 5-6 eindrucksvollen farbigen Zeichnungen von H. Rothgaengel, samt gereimten Bildunterschriften vom heldenhaften Kampf deutscher Wehrmacht-Soldaten in Europa, Russland und Afrika zu Wasser, zu Land und in der Luft. - Aus dem Inhalt: Zur Geschichte des Neuruppiner Bilderbogens - Durchbruch durch den Kanal - Der Meldegänger - Deutsche U-Boote vor Amerika - Versenkung des Flugzeugträgers ""Arc Royal"" - Drei Tage hinter der Sowjetfront - Minenkrieg: I. Minenlegen - Unser Afrikakorps - Heldenmütige Kameradschaft - Ein Held der Propaganda-Kompanie - 50 Mann Flakartillerie gegen 1800 Bolschewisten - Wie der Gefreite Heinrich Schulz das Ritterkreuz erwarb - Tollkühner Ritt auf einem Sowjetpanzer - Ein Fallschirm zu wenig - Heldenlied der Flak-Soldaten - Stabsfeldwebel Hübner - Kampf um Kreta - Im brennenden Flugzeug zurück! - Ritterkreuzträger Gefreiter Brinkforth - Eroberung der Insel Dagoe - Leichte Flak gegen schwere Panzer - Stukas vernichten ein U-Boot im Kanal - Pioniere erzwingen den Dnjepr-Übergang - 30 Stunden ohne Wasser in der Wüste. - Die Bilderfolgen mit Versen wie: ""Deutsche U-Boote vor Amerika. U-Boote Deutschlands vor der Küste / der USA.! - Lang ist die Liste / der Schiffe schon, die Tag für Tag / die U-Boot-Waffe hier zerbrach! / Wo auch ein Tanker nimmt den Lauf, / schon taucht ein deutsches-Boot auf, / nicht möglich ist es, zu entwischen, / und brennend geht er zu den Fischen. / Vom Norden bis zum warmen Süden / ists aus mit dem bequemen Frieden, weil hier, bald dort die flinken kleinen / U-Boote überall erscheinen! / Selbst in New Yorks geschütztem Hafen / kann kein Kap´tän mehr ruhig schlafen, / wenn er an seine Ausfahrt denkt: / auch hier wird Schrifttum Schiff versenkt! / Ja, Roosevelt, nun merkst auch du: / so schlägt die U-Boot-Waffe zu! / Du wolltest Krieg, nun ist er da, / vor deiner Haustür, USA!"" und ""Stolz kommt durchs blaue Mittelmeer / ein Briten-Kampfverband daher, / die Fahrt nach Afrika gerichtet; / schon hat ein U-Boot ihn gesichtet. / Das Periskop ist ausgefahren, der Kommandant ist sich im klaren, / er hat das Wild gewählt, der Jäger: ""Ark Royal"" ist´s , der Flugzeugträger! / ""Torpedo los!"" - das rast er fort, / und drüben, mitschiffs Steuerbord, / die Explosion zum Himmel steigt, / das Schiff sich schwer zur Seite neigt! / Zerstörer legen längsseits an, / zu retten, was man retten kann. / Dann kommt die Nacht, die See geht schwer / ""Arc Royal"" sinkt ins Mittelmeer! / Inzwischen die Zerstörer jagen / das deutsche U-Boot zu zerschlagen, / und Wasserbomben explodieren, / jedoch, es ist nicht aufzuspüren. / Das U-Boot hat aber hat sich sacht / an die ""Malaya"" rangemacht / und trotz Beschuss von schwersten Schiffen / hat es das Schlachtschiff angegriffen. / Torpedo saß! - und schwerbeschädigt / ist die ""Malaya"" auch erledigt! / / Das kleine Boot mit seinen Braven / erreichte heil den Heimathafen!"". "

Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuheiten, Bücher bis 1945, Militär