Forstreuter, Adalbert und Rudolf Jung: Aus dem Ersten ins Dritte Reich

Artikel-Nr.: 33891
75,00
 
Preis zzgl. Versand und inkl. MwSt. 
Versandgewicht: 2.100 g


Vaterländischer Verlag Weller, Berlin 1938 EA Leinen 359 S. "Deutsches Ringen um den böhmischen Raum. Herausgegeben von Gauleiter Professor Rudolf Jung, verfasst von Adalbert Forstreuter unter Mitarbeit von Kurt Maßmann. Mit 164 Abbildungen. Goldgeprägter Leinenband. Aus dem Inhalt: Vorwort des Herausgebers - Vorgeschichte und germanische Besiedlung von Böhmen und Mähren - Slawen wandern ein - Awarenzeit und erste Berührung mit dem Frankenreich - Ein Staat entsteht im Schutze des Ersten Reiches - Die Premysliden - Deutsche Stadtsiedlungen - Böhmen, das deutsche Reichsland - Karl IV. und die böhmische Kurwürde - Die Hussitenzeit - Wiederaufbau des deutschen Bergbaus und Entwicklung einer deutschen Industrie - Böhmen und die weltgeschichtliche Episode ""Wallenstein"" - Deutsche Kultur und Wirtschaft bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts - Tschechisches Volkstum und tschechischer Nationalismus - Sudetenländer und sudetendeutsches Volkstum im 19. Jahrhundert - Das Entscheidungsjahr 1848 - Kultureller Aufstieg der Tschechen - Das Sudetendeutschtum im nationalen Kampf - Die Entstehung des Tschechenstaates - Die Ideologie Palackys - Masaryk und Benesch -Fälschung und Verrat an der Wiege eines Staates - Vergewaltigte Sudetendeutschtum, eines der dunkelsten Kapitel in der Geschichte unseres Volkstums (Tschechische Ausdehnung im 19. Jahrhundert / Das Staatsvolk und seine Methoden / Staatsrechtliche Praktiken) -Vernichtung des Sudetendeutschtums war das Ziel! (Eroberung des deutschen Volksbodens / ""Sie entrissen uns den Arbeitsplatz und beraubten uns dadurch unserer Existenzgrundlage"" / Der Machnik-Erlass und das Staatsverteidigungsgesetz) - Volksbiologische Schädigung des Sudetendeutschtums - Die Sudetendeutschen im Abwehrkampf (Unser Volkstum in den Sudetenland bezieht die politischen Stellungen / Der Staat sank dahin, das Volk blieb / Unter dem Diktat von St.Germain bis zum Deutschen Tag von Aussig) - Die Deutsche Nationalsozialistische Arbeiterpartei - Der Siegeszug der Sudetendeutschen Partei (Sudetendeutsche Heimatfront / Parlamentswahlen im Mai 1935 / Die acht Punkte von Karlsbad) - Eine 20-jährige Bedrohung (Das slawische Bollwerk / Prag als Vorhut Moskaus / Bolschewistische Propaganda im Herzen von Europa / Prag war Organisationsmittelpunkt für bolschewistischen Umsturz in den benachbarten Ländern) - Heimkehr ins Reich (Die tschechische Herausforderung / Tage der äußersten Spannung / Unvergessliche Freudentage) - Die große Stunde der Volksdeutschen in Böhmen und Mähren - Deutsche Städte in Böhmen und Mähren - Sudetendeutscher Beitrag zur deutschen Kultur - Sommerfahrt durch Böhmen und Mähren - Das Deutsch-tschechische Problem - Anhang (Das Problem der Deutschen in Böhmen / Die grundsätzliche Frage / Statistik / Wirtschaftliche Gründe / Strategische Gründe / Politische Gründe / Das Schicksal der Deutschen in der tschechoslowakischen Republik / Die Meinung der Deutschen über den tschechoslowakischen Staat, einige Zitat und Dokumente / Schlussergebnis / Kramars Verfassung eines Allawischen Reiches / Register sudetendeutscher Industrieorte). Schnitt fleckig. Einband berieben und mit Verfärbungen. "
Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher bis 1945, Geschichte, Politik