Nationalsozialismus in Staat, Gemeinde und Wirtschaft

Artikel-Nr.: 33864
75,00
 
Preis zzgl. Versand und inkl. MwSt. 
Versandgewicht: 3.000 g


National-Zeitungs-Verlag, Essen 1934 EA Leinen 174 S. Großformatiger Prachtband. Aus dem Inhalt: Geleitwort von General Hermann Göring, Reichsluftfahrtminister und Preußischer Ministerpräsident - Das Reichsstatthaltergesetz und seine Bedeutung, von Reichsstatthalter Dr. Alfred Meyer -Das Reichserbhofrecht, von Landgerichtsrat Dr. Saure (Leiter der Rechtsabteilung im Stabsamt des Reichsbauernführers) - Nationale Wirtschaft vor Weltwirtschaft, von Staatssekretär Dipl.-Ing. Gottfried Feder - Die Arbeitsschlacht im ersten Hitler-Jahr, von Fritz Reinhardt (Staatssekretär im Reichsfinanzministerium) - Autostraßen im neuen Staat, von Reichsbahndirektor Dr. Theodor Kittel - Rückblick und Ausblick auf den Straßenbau, von Dr.-Ing. Fritz Todt (Generalsinspektor für das deutsche Straßenwesen) - Die Dreigliederung der deutschen Arbeit, von Staatssekretär Dipl.-Ing. Gottfried Feder - Das Ethos der neuen Arbeitervertretung, von Staatsrat Walter Schumann (MdR., Leiter der NSBO und Führer des Gesamtverbandes der deutschen Arbeiter) - Das Berufsethos der deutschen Beamten, von Hermann Neef, (MdR, Leiter des Amts für Beamte der Obersten Leitung der PO der NSDAP und Führer des Reichsbundes der deutschen Beamten) - Kommunale Selbstverwaltung im nationalsozialistischen Staat, von Oberbürgermeister Zörner / Dresden - Das soziale Versorgungsproblem, von Oberbaudirektor Dr. Liese / Ludwigshafen am Rhein - Ständischer Aufbau, von Dr. Max Frauendorfer, Leiter des Amtes für Ständischen Aufbau der NSDAP - Der Reichsnährstand das Fundament des völkischen Sozialismus, von Kuno Freiherr von Eltz-Rübenach (MdR,, Landesbauernführer Rheinland) - Das Handwerk im nationalsozialistischen Staat, von Karl Zeleny (Vizepräsident des Reichsstandes des deutschen Handwerks). Vorsatzblätter mit Knickspur. Besitzervermerk. Sonst altersgemäß sehr guter Zustand.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher bis 1945, Politik