Erinnerungsheft an die Grenzsicherung und Arbeiten am Westwall im Jahr 1938

Artikel-Nr.: 28558
60,00
 
Preis zzgl. Versand und inkl. MwSt. 
Versandgewicht: 800 g


Bruckmann, München 1938 EA Broschur ca. 20 S. "Extrem seltenes und fast durchgehend bebildertes querformatiges und personengebundenes Erinnerungsheft für Menschen, die 1938 ""im Jahre des Anschlusses der Ostmark und der Befreiung der Sudetendeutschen, für die Sicherung der deutschen Grenzen"", arbeiteten. Mit Stempel des Generalinspektors für das deutsche Straßenwesen! Blindgeprägter Hoheitsadler auf Deckel. Vorworte von Hitler samt Bild mit faksimilierter Unterschrift, Reichsorganisationsleiter Ley, v. Brauchitsch udn Fritz Todt. Danach gemalte Bilder von den Arbeiten am Westwall. Einband fleckig. Innen wenige Flecken. Insg. gut. "
Auch diese Kategorien durchsuchen: Politik, Neuheiten