Festschrift des Schiller-Theaters der Reichshauptstadt zur Wiedereröffnung 1938


Festschrift des Schiller-Theaters der Reichshauptstadt zur Wiedereröffnung 1938

Artikel-Nr.: 21391
25,00
slider-bequem-zahlen_-_Kopie
Preis zzgl. Versand und inkl. MwSt. 
Versandgewicht: 800 g


Gebr. Mann, Berlin, 1938, EA, Broschurq, 50 S. S., Zur Wiedereröffnung am 15.11.1938. Festschrift mit Original-Schutzumschlag. Bauaufnahmen von Emil Leitner. Rollenbilder: Rosemarie Clausen. Mit vielen montierten Fotos von Darstellern wie Heinrich George u.a. Fotos waren z.T. mal zusammengeklebt, wodurch beim Auseinandermachen Kleberückstände und ein geringer Bildverlust entstanden sind. Alle Bilder dennoch in Ordnung. Teilweise farbige Bilder. Mit einigen Textbeiträgen. u.a. zum erneuerten Haus, Bühnenstücken, Schiller als politischer Dichter, Auszug aus einer kulturpolitischen Rede Adolf Hitlers, dem Festprogramm zur Neueinweihung u.a. Mit lose beiliegender Fotopostkarte mit Foto von Paul Wegener. Insgesamt sehr guter und sauberer Zustand.
Auch diese Kategorien durchsuchen: Neuheiten, Bücher bis 1945, Sonstiges, Politik