Vogel, Wilhelm:: Zwischen Weißen und Roten - Sibirische Erlebnisse


Vogel, Wilhelm:: Zwischen Weißen und Roten - Sibirische Erlebnisse

Artikel-Nr.: 14195
Alter Preis 65,00 €
50,00
 
Preis zzgl. Versand und inkl. MwSt. 
Versandgewicht: 800 g


Verlag Die Welt am Montag, Berlin, 1926, EA, Broschur, 191 S., W. Vogel, Mitarbeiter der Welt am Montag, war im Kriege russischer Kriegsgefangener. Interniert in Sibirien, erlebte er den Ausbruch der Revolution und die Ereignisse im Fernen Osten in allen seinen Phasen. Er erzählt in dem Buche von seinen Eindrücken und Erlebnissen, dem Kampf um die Macht, die zwischen Koltschak, den Tschechoslowaken, dem Ataman Semenow, den Japanern und übrigen Interventionsmächten auf der einen Seite und den Revolutionären, den „Roten“ auf der andern Seite geführt wurden. Diese Erzählung stellt einen Abriß aus den großen Ereignissen der russischen Revolution dar. Eine Anzahl solcher Teile können jeden instand setzen, sich ein Gesamtbild über die russische Revolution, die sicher das größte Ereignis unserer Zeit ist, zu machen. Aus: „Der Syndikalist“ 1926/15. Extrem seltenes Original. Rücken mit kleinem Einriss. Leicht wellig und stellenweise fleckig. Guter und sauberer Gesamtzustand.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher bis 1945, Geschichte, Militär, Politik, reduziert