Günter Werdorf: Bis zum vierten Tag danach - Obersturmführer Normann - Teil 2


Günter Werdorf: Bis zum vierten Tag danach - Obersturmführer Normann - Teil 2

Artikel-Nr.: 2137
14,50
slider-bequem-zahlen_-_Kopie
Preis zzgl. Versand und inkl. MwSt. 
Versandgewicht: 700 g


Winkelried Verlag, Naunhof, 2015, EA, Pappe, 288 S., Mängelexemplar des Verlages (maximal Kratzer oder Delle!) NEUBUCH! In Folie verschweißt! Premiere - Der bisher nicht veröffentlichte Nachfolgeband! Normann leistet nach seiner Genesung Dienst als Ausbilder und Ordonnanzoffizier bei der Ausbildungs- und Ersatzeinheit der "Frundsberg" in Brünn. Seine Schilderungen gewähren tiefe Einblicke in das Innenleben und den Geist der Waffen-SS, stellen die Haltung in der Truppe und die teils revolutionären Unterschiede zum alten kaiserlichen bzw. zum regulären Wehrmachts-Heer dar. Anfang 1945 wird Normann nach Norddeutschland in Marsch gesetzt, um Hitlerjungen eines Wehrertüchtigungslagers als Werwolf-Einheiten in die letzten Abwehrkämpfe zu führen. Mit dem SS-Regiment "Panzerteufel" bleibt Normann mit seinen letzten Getreuen im Einsatz bis zum 12. Mai 1945 - dem vierten Tag nach der bedingungslosen Kapitulation.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher nach 1945, Wehrmacht/Waffen-SS