Baumann, Hans und Hermann Schardt:: Der rote Totentanz - Sonderheft: Schriftenreihe zur


Baumann, Hans und Hermann Schardt:: Der rote Totentanz - Sonderheft: Schriftenreihe zur

Artikel-Nr.: 17717
45,00
slider-bequem-zahlen_-_Kopie
Preis zzgl. Versand und inkl. MwSt. 
Versandgewicht: 50 g


Stähle & Friedel, Stuttgart, 1943, EA, Broschur, 40 S. S., Jahr und Seiten geschätzt. Nicht paginiert. Mutmaßlich ein Sonderheft der Grauen Hefte der Armee Busch. Fast durchgehend mit antibolschewistischen Holzschnitten. Der Gedanke zu dieser Holzstichfolge reifte während der Kämpfe am Ilmensee im Spätherbst 1941. Die Blätter schuf Hermann Schardt in den Jahren 42 und 43. Die Verse stammen von Hans Baumann. Beide Soldaten gehörten der gleichen Kompanie an. Sehr selten und in keiner Bibliothek zu finden. Randlich gebräunt. Klammern vom Titelblatt gelöst. Sonst sehr gut und sauber.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bücher bis 1945, Militär, Neuheiten